+49/ 40/ 228 13 77 90

English Deutsch (German)
Menu

Ankündigung und Einladung zur Einreichung von Fachbeiträgen

 

Ankündigung und Einladung zur Einreichung von Fachbeiträgen (PDF-Dokument)

 

Wir freuen uns auf Ihre Vortragsanmeldungen und bitten Sie freundlich um die Einreichung von neueren Arbeiten, die den Hauptthemen der KONTEC gerecht werden.

Zur Einreichung Ihres Vortrags verwenden Sie bitte das beiliegende Anmeldeformular oder reichen Sie Ihren Vortrag online auf www.kontec-symposium.de ein. Bitte reichen Sie Ihre Vortragsanmeldung zusammen mit einer Kurzbeschreibung/ einem Abstract zum angemeldeten Vortrag ein.

Bitte geben Sie mit der Einreichung Ihres Beitrages an, ob Sie einen Plenarvortrag, ein Poster oder ein KONTEC DIREKT anstreben. Im Zuge des Verfahrens zur Zusammenstellung des KONTEC 2019 Tagungsprogramms wird über die jeweilige Annahme und Platzierung Ihrer Einreichung entschieden. Die Autoren werden im Anschluss an das Auswahlverfahren ab Oktober 2018 schriftlich informiert. Wir bitten Sie daher bereits mit der Auswahl des angestrebten Vortragsformats um einen Hinweis, ob Sie mit einer möglichen, anderen Einstufung einverstanden sind oder nicht.

 

Ordnen Sie Ihren Vortrag bitte in die nachfolgend aufgeführten Themengruppen ein:

 

Sektion 1:

Anlagen und Technologien zur Demontage und zur Behandlung und Verpackung von Betriebs- und Stilllegungsabfällen

Sektionsleitung: Dr. T. Hassel, LUH-IW; A. Roth, Atkins

  • Anlagen zur Behandlung von flüssigen Abfällen
  • Anlagen zur Behandlung von festen Abfällen
  • Verpackungen für radioaktive Abfälle
  • Verfüllungstechniken von Abfallgebinden
  • Technische Innovation
  • Forschung und Entwicklung
  • Demontage- und Zerlegetechnik

 

Sektion 2:

Entsorgung, Zwischen- und Endlagerung sowie Transporte radioaktiver Abfälle aus Betrieb, Stilllegung und Rückbau kerntechnischer Anlagen

Sektionsleitung: R.-J. Printz, JEN; O. Oldiges, DNT

  • Konditionierung und Entsorgung radioaktiver Abfälle und Reststoffe
  • Freigabeverfahren und Messtechnik
  • Zwischenlagerung radioaktiver Abfälle und Reststoffe
  • Herstellen endlagergerecht verpackter und dokumentierter radioaktiver Abfälle für das Endlager Konrad
  • Vorbereitungen zur Ablieferung radioaktiver Abfälle an das Endlager Konrad
  • Herstellung der Annahmebereitschaft des Endlagers Konrad
  • Endlagerung radioaktiver Abfälle international

 

Sektion 3:

Stilllegung und Rückbau kerntechnischer Anlagen

Sektionsleitung: S. Klute, BKW; Dr. R. Versemann, RWE

 

  • Vorbereitende Maßnahmen zur Stilllegung – Betrieb und Nachbetrieb
  • Stilllegungs- und Rückbaukonzepte - Optimierungspotentiale
  • Genehmigungs- und Aufsichtsverfahren
  • Planung, Steuerung und Organisation von Rückbauprojekten
  • Aktuelle Rückbauprojekte
  • Anlagendekontamination

 

 

Anforderungen an die Plenar-, Poster- und KONTEC DIREKT Kurzvorträge

Aus den eingereichten Fachvorträgen werden in einem Auswahlverfahren durch den KONTEC Programmausschuss die Beiträge zur KONTEC 2019 ausgewählt und das Vortragsprogramm erstellt.

Wir bitten Sie um Ihr freundliches Verständnis, dass nur Anmeldungen von Fachvorträgen, die zusammen mit einer Vortragskurzbeschreibung (Abstract) eingereicht werden, in das Auswahlverfahren aufgenommen werden können.

Die Abstracts sollen maximal 2 Seiten umfassen und zusammengefasste Versionen der Vorträge darstellen, aus denen die inhaltlichen Schwerpunkte, die Methodik sowie die Ergebnisse und die wichtigsten Schlussfolgerungen des Vortrags hervorgehen.

Für das Auswahlverfahren durch den Programmausschuss ist die Einreichung eines deutschsprachigen oder englischsprachigen Abstracts ausreichend.

Nach Annahme des Vortrags bitten wir Sie um Einreichung der Vollversion (Full Paper) Ihres KONTEC 2019 Fachvortrags wahlweise in Deutsch oder Englisch, wobei Englisch wegen der Internationalität der Tagung bevorzugt wird. Die Full Papers (Vortragsvollversionen) werden in einem Tagungsband auf Datenträger (USB) zusammengefasst und zur Veranstaltung an alle Teilnehmer mit den Tagungsunterlagen verteilt.

Ausführliche Informationen hierzu und zu weiteren relevanten Themen rund um Ihren KONTEC 2019 Fachvortrag erhalten Sie nach Abschluss des Auswahlverfahrens durch den Programmausschuss und Annahme Ihres Beitrags ab Oktober 2018.

Zum besseren Verständnis für fremdsprachige KONTEC Teilnehmer werden, wie bereits zu den vorangegangenen Veranstaltungen, auch zur KONTEC 2019 wieder die Vortragsfolien in Englisch erbeten. Der Vortrag kann nach wie vor in Deutsch gehalten werden, es erfolgt eine Simultanübersetzung.

Für die Plenarvorträge ist ein Zeitrahmen von 20 Minuten zzgl. 5-10 Minuten Diskussionszeit vorgesehen.

Den für die KONTEC DIREKT Kurzvorträge in Wort & Bild ausgewählten Referentinnen und Referenten wird zusätzlich zu den KONTEC DIREKT Posterforen zu ausgewählten Zeiten jeweils eine doppelwandige (2 x DIN AO) Posterwand für die gesamte Dauer der Veranstaltung zur Verfügung stehen.

 

Mit Annahme des Vortrags zur KONTEC 2019 geht das Copyright an die Kontec Gesellschaft für technische Kommunikation mbH (Kontec GmbH) über.

Der Vortragseinreicher garantiert und sichert zu, dass sein eingereichter Beitrag frei von Schutzrechten Dritter ist und eine Veröffentlichung durch Kontec GmbH bzw. durch atm GmbH im Auftrag der Kontec GmbH keine Eigentums-, Patent-, Lizenz-, Marken- oder sonstigen Schutzrechte Dritter verletzt. Der Einreicher stellt die Kontec GmbH und deren Partner und Auftragnehmer von Ansprüchen Dritter aus etwaigen Schutzrechtsverletzungen frei und trägt auch alle Kosten, die Kontec GmbH und deren Partnern und Auftragnehmern in diesem Zusammenhang entstehen. In diesem Zusammenhang sind die Kontec GmbH und deren Partner und Auftragnehmer berechtigt, auf Kosten des Vortragseinreichers die Genehmigung zur Veröffentlichung der betreffenden Inhalte vom Berechtigten zu erwirken.

Bitte beachten Sie, dass es in der Verantwortung des Vortragseinreichers liegt, dass das im Vortrag (Abstract) Dargestellte rechtlich abgestimmt ist.

Die Annahme des Fachvortrags entbindet nicht

  • von der Anmeldung zur Tagung und
  • der Entrichtung der Teilnahmegebühr.

(Ab Oktober 2018 werden die Teilnahmebedingungen mit Möglichkeit zur Teilnahmeanmeldung in der Broschüre „Einladung zur Teilnahme mit vorläufigem Programm zur KONTEC 2019“ sowie auf www.kontec-symposium.de zur Verfügung stehen.)

Weitere Informationen (u.a. zu Präsentationstechniken, Formatanforderungen für Vortragspräsentationen und –Vollversionen usw.) werden zusammen mit den Benachrichtigungen an die Autoren über die Annahme des Vortrags ab Oktober 2018 versendet.

 

Awards

Zum Ende der KONTEC werden durch den Vorsitzenden des Programmausschusses folgende Awards verliehen:

Best Paper Award: Bewertung des besten eingereichten und im Tagungsbund veröffentlichten Fachbeitrags

Best KONTEC DIREKT Award: Bewertung des Posters und des KONTEC DIREKT Beitrags in dieser Kategorie

Best Poster Award: Bestes Poster

Best Presentation Award: Um allen Vortragenden die Möglichkeit zum Gewinn des Awards „Best Presentation“ zu ermöglichen, erfolgt die Auswahl des besten Plenarvortrages im Nachgang der KONTEC. Der/die Gewinner(in) wird nach der KONTEC benachrichtigt, zur nächsten KONTEC eingeladen, auf welcher auch die Überreichung des Awards erfolgt.

 

 

Termine/Einreichung eines Fachbeitrags

 

Es können nur Fachbeiträge berücksichtigt werden, für die folgende Termine eingehalten werden:

 

Anmeldung bzw. Einreichung des Fachbeitrags inkl. Abstract bis 15.08.2018

 

Benachrichtigung der Autoren ab Oktober 2018

 

Abgabe der Vortragsvollversion (Full Paper) bis 15. Januar 2019

 

Bitte notieren Sie, dass die Anmeldung/ Einreichung eines Fachbeitrags ausschließlich unter Verwendung des beiliegenden Formblatts oder online über www.kontec-symposium.de erfolgen kann.

Bitte beachten Sie, dass die Angaben zur Person auf dem Formblatt zur Einreichung eines Fachbeitrags die des/ der Vortragenden sind. Alle relevanten Informationen wie z. B. die  Benachrichtigungen an die Autoren über die Annahme des Vortrags werden an die angegebenen Kontaktdaten versendet. Bitte informieren Sie uns freundlicherweise umgehend über etwaige Änderungen.

 

Bitte senden Sie Ihre Vortragsanmeldung inkl. Abstract an:

atm Gesellschaft für aktives technisches Marketing GmbH

Willhoop 3 ž D 22453 Hamburg

Tel. +49/40/ 228 13 77 90 ž Fax +49/40/ 228 13 77 99

 

für:

KONTEC

Gesellschaft für

technische Kommunikation mbH

Dudenstraße 6, 68167 Mannheim

www.kontec-symposium.de

Email: